A D E F G K N R S T W

Geländer

Das Geländer ist eine Schutzeinrichtung für Treppen gegen das Abstürzen. Es besteht aus einem Handlauf, mindestens zwei Pfosten und der Geländerfüllung.

Wenn mit der Anwesenheit von nicht beaufsichtigten Kleinkindern zu rechnen ist, müssen nach DIN 18065 die Treppengeländer in Gebäuden so gestaltet werden, dass den Kindern ein Überklettern des Treppengeländers erschwert wird. Entsprechend darf der Abstand zwischen zwei Geländerstäben in Gebäuden mit mehr als 2 Wohnungen nicht mehr als 12 cm betragen (Abbildung).

Abbildung: Abstand zwischen zwei Geländerstäben