A D E F G K N R S T W

Geschosshöhe

Geschosshöhe

Die Geschosshöhe wird immer von der Fußbodenoberkannte des unteren Stockwerks bis zur Fußbodenoberkannte des  oberen Stockwerks gemessen. Bei diesem Begriff entstehen die meisten häufig auch folgenschweren Fehler. Die Geschosshöhe ist nicht, wie häufig angenommen, das Maß vom Fußboden bis zur Decke! Das Maß gemessen von der Fußbodenoberfläche bis zur Decke ist die lichte Raumhöhe. Wenn beim Treppenaufbau versehentlich mit der Deckenhöhe gearbeitet wird, so wird die Treppe zu niedrig bemessen. Die Treppe muss die gesamte Höhe vom Fußboden bis zum Fußboden überwinden. Daher ist diese gesamte Höhe für die Treppe relevant. In fast allen Katalogen und Beschreibungen von Treppen wird auch immer dieses Maß als Bemessungsgröße angegeben. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass eventuell noch ein Parkett,  Fliesen oder ein Teppich die Geschosshöhe beeinflussen können.